OPERNBALL VERSCHOBEN

MUSIKA­LISCH-KULINA­RISCHER ABEND MIT FRIEDER REINING­HAUS
März 4, 2020
OPER HALLE DIGITAL
April 17, 2020
 
Liebe Mitglieder unserer Gesellschaft der Freunde der Oper und des Balletts Halle e.V., sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,

mit sehr großem Bedauern muss ich Ihnen heute offiziell mitteilen, dass unser mit großer Vorfreude erwarteter und vorbereiteter festlicher Opernball anlässlich des 25. Jubiläums unserer Gesellschaft nicht wie vorgesehen am 8. April 2020 stattfinden wird.

Den Grund kennen Sie alle. Auch wir versuchen gemeinsam mit der Oper Halle und mit der Stadt Halle, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Aber seien Sie nicht traurig. Wie heißt es immer so schön? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Da können Sie sicher sein! Ihre erworbenen Karten behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit. Wir informieren Sie umgehend, wenn wir einen neuen Termin bekannt geben können.

Ich danke allen, die mit sehr großem Engagement, Ideenreichtum und Tatkraft bis jetzt diesen festlichen Abend vorbereitet haben und hoffe sehr, dass wir uns alle bald gesund und munter wiedersehen und auch gemeinsam feiern können.

Den Mitarbeitenden der Oper Halle und der anderen Sparten der darstellenden Künste sowie allen Honorarkünstlern und Honorarmitarbeitenden wünschen wir von ganzem Herzen, dass sie diese schwierige Zeit gut überstehen. Sie können alle sicher sein, dass wir Sie und Ihre künstlerische Arbeit sehr vermissen und uns riesig freuen, wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Seien Sie alle achtsam mit sich und Ihren Mitmenschen, vor allem bleiben Sie gesund und frohen Mutes!

Halle (Saale), den 19. März 2020

Mit herzlichen Grüßen
Barbara Langhans
Vorsitzende des Vorstands der Gesellschaft der Freunde der Oper und des Balletts Halle e. V.